Vera Wahl

veraVera Wahl wurde am 13. September 1989 in Dulliken geboren, wo sie auch aufwuchs. Nach der erhaltenen Matura an der Kantonsschule Olten, studierte sie Saxophon und Instrumentalpädagogik an der Hochschule Luzern bei Sascha Armbruster und Beat Hofstetter. Weitere Studien führten sie ans Conservatoire in Strasbourg (Frankreich) zu Philippe Geiss und an die Zürcher Hochschule der Künste, an welcher sie 2017 in der Klasse von Lars Mlekusch mit dem Master of Arts in Music Performance abschloss. Die Saxophonistin besucht verschiedene Meisterkurse im In- und Ausland und widmet sich mit grosser Hingabe mehrheitlich der zeitgenössischen Musik und ihrer Interpretation.

Neben eventuell. ist Vera auch Mitglied des Ensembles Lunaire und des cokléa quatuor de saxophones und unterrichtet Saxophon an der Musikschule Roggliswil – Pfaffnau – St. Urban und an der Musikschule in Granges-Marnand.  2017 erhielt die Musikerin einen Kulturförderpreis des Kantons Solothurn.